Home
News
Gelber Hund
Einführung
Claudia  Schäpper
Karin Eberle
Lena Willener
Sandro Kneschaurek
Welpenkurs
Junghundekurs
Zwerghunde-Kurs
Tierpsychologie
Kursinformationen
Preisliste
Sachkundenachweis SKN
Zuhause gesucht Hund
Zuhause gesucht Katze
Zu verkaufen
Kontakt
AGB
Fotoalbum
Links
Literatur
Gästebuch
   
 


Anmeldung:    Diese hat schriftlich oder telefonisch zu erfolgen und wird definitiv bestätigt.

Teilnehmerzahl:    Die Teilnehmerzahl ist bei allen Kursen beschränkt.

Zahlung:    Spaziergangkurse, Privatlektionen und Beratungen müssen in bar nach dem Kurs  bezahlt werden.

Annullation:    Im Verhinderungsfall müssen Privat, Einzellektionen und Kurse mindestens 24 Stunden im Voraus annulliert werden, ansonsten werden sie in Rechnung gestellt.
Workshops/Kurse können bis 30 Tage vor Kursbeginn annulliert werden.
Danach werden sie in Rechnung gestellt. Für jede Annullation wird eine Umtriebsentschädigung von 30% vom Gesamtbetrag belastet.
Bereits bezahlte Kursgebühren dürfen gerne in einem anderen Kurs vor- oder nachgeholt werden.

Kinder:    Kinder dürfen gerne ihre Eltern begleiten, solange der Kurs dadurch nicht gestört wird. Kinder unter 15 Jahren sind nicht als Teilnehmer erlaubt. Die Erziehung des Hundes sollten die Erwachsenen übernehmen. 

Kursdurchführung:    DIE ANDERE HUNDESCHULE behält sich das Recht vor, einen Kurs zu verschieben oder nicht durchzuführen. Dieser Entscheid fällt in der Regel eine Woche vor Kursbeginn und wird den angemeldeten Teilnehmern sofort mitgeteilt. Das Kursgeld wird im Fall der Nichtdurchführung zu 100 % zurückerstattet. Bei starkem Gewitter, Hagel oder Schneestürmen fällt die Lektion aus Sicherheitsgründen ersatzlos aus. 

Impfungen:    Alle Hunde müssen die vorgeschriebenen gültigen Impfungen ( Staupe, Parvovirose etc. ) haben. Der Impfausweis ist bei der ersten Einzelstunde vorzuzeigen. 

Versicherungen:   Unfall und Haftpflichtversicherung sind Sache der KursteilnehmerInnen. DIE ANDERE HUNDESCHULE GmbH haftet für keinerlei Schäden.
Versicherung:
- Für Sach- oder Personenschäden, die durch evtl. mitgebrachte Hunde entstehen, haftet der/die Hundehalter/in und/oder Eigentümer/in.
- Schäden müssen vom Teilnehmer ersetzt werden.
- Eine Haftung für Schäden, Verluste oder Unfälle wird vom Veranstalter nicht übernommen. Der Veranstalter lehnt jegliche Haftung ab.
- Die Haftpflichtversicherung ist Sache der Kursteilnehmer.
- Für die persönliche Ausrüstung der Teilnehmer übernehmen wir keine Haftung.
- Die Teilnahme an dem Seminar geschieht auf eigene Gefahr.  

Hundekot:   Bitte jeglichen Hundekot aufnehmen und entsorgen. 

Leinenpflicht:   Die Hunde dürfen erst auf Weisung der Leiterin freigelassen werden. 

Läufige Hündinnen:   Dürfen nur nach Rücksprache mit der Leiterin am Kurs teilnehmen. 

Privatstunden dürfen von den Leiterinnen verlangt werden, wenn der Hundeführer und der Hund weit der Gruppe hinterherhinken.  Der Hund ein kleines Problem zeigt, welches während der Kursstunden nicht gelöst werden kann.
Für Kursteilnehmer gilt ein Sonderpreis von Fr. 60.00. Falls sich der Hundeführer nicht bereit erklärt, die Privatstunden zu besuchen, kann das Team von den Kursstunden ausgeschlossen werden.